Böllhoff – ein familiengeführtes Unternehmen

Das Wichtigste zum familiengeführten Unternehmen Böllhoff
Es gibt viele Unternehmen aus Deutschland, die international als überaus renommiert gelten – etwa aufgrund ihrer Zuverlässigkeit, meist jedoch wegen der Qualität ihrer Erzeugnisse. Eines davon ist das familiengeführte Unternehmen Böllhoff. In diesem Ratgeber möchten wir Ihnen die global aktive Firma etwas näherbringen und im Rahmen eines Profiltextes die wichtigsten Punkte dazu in den Vordergrund stellen. Vorneweg: bei Böllhoff handelt es sich um einen Betrieb, der 1877 als Eisenwarengroßhandel in Bielefeld gegründet wurde. Dort eröffnete Wilhelm Böllhoff auch die erste Filiale im Jahr 1923. Es gibt insgesamt 40 Standorte in mehr als 20 Ländern weltweit sowie 12 Produktionsstätten, in denen rund 3.000 Menschen beschäftigt sind. Der jährliche Umsatz liegt im mittleren zweistelligen Millionenbereich.

Produkte und Dienstleistungen von Böllhoff

Böllhoff gilt als sehr renommiertes internationale und familiengeführte Unternehmensgruppe der Verbindungstechnik und Montagetechnik. Sie ist zugleich ein strategischer Partner der innovativen Industrie und somit ein wichtiger Erzeuger von Produkten und Dienstleistungen für unglaublich viele Branchen und Segmente. Erhalten Sie nachfolgend einen Überblick zu ebendiesen Dienstleistungen und Produkten, die Ihnen das Unternehmen zur Verfügung stellt:

  • Spezialverbindungselemente (etwa Dichtungstechnik und Direktverschraubung)
  • DIN- und Normteile (etwa Muttern, Scheiben und Schrauben)
  • Kundenspezifische Zeichnungsteile (u. a. aus Elastomeren und Silikon)
  • Montagetechnik (etwa Clinchtechnik und Hochgeschwindigkeits-Bolzensetzen)
  • Supply Chain Lösungen (Belieferungssysteme und Beutelverpackungen)
  • Service und Trainings (etwa After-Sales-Service und anwendungstechnische Beratung)

Gerade der letztgenannte Punkt gilt als überaus wichtiger Bereich für das Unternehmen bzw. die Unternehmensgruppe, da Böllhoff immerhin einige Marken und Tochtergesellschaften aufzuweisen hat. Doch den Hauptumsatz verdient die Firma mit den erstgenannten Bereiche, da sich diese im In- und Ausland bei zahlreichen renommierten Marken einer großen Beliebtheit erfreuen. Gleiches gilt natürlich für die Montagetechnik, insbesondere die innovative Clinchtechnik.

Innovationen von Böllhoff mit internationaler Bekanntheit

Die Clinchtechnik wurde bereits erwähnt, doch gibt es darüber hinaus noch zahlreiche weitere Innovationen, für die Böllhoff steht. Erwähnenswert sind hierbei vor allem die Technik rund um das Kleben von Verbindungselementen mit besonderen Hilfsmitteln und die Kanban‑Systeme mit RFID‑Technologie. Diese Technologie sorgt dafür, dass Endanwender von einer zügigeren und unkomplizierteren Beschaffung profitieren und ersetzt somit in vielerlei Hinsicht die klassischen Barcodes. Natürlich finden Sie noch unzählige weitere innovative Ideen von Böllhoff vor, wobei zu sagen ist, dass es sogar eigene Forschungszentren gibt, die sich exakt auf diesen Bereich konzentrieren. Zu erwähnen wäre dabei als dritte Innovation etwa die Revolution in der Serienproduktion. RIVTAC ist eine eingetragene Marke bzw. ein Patent, das vor allem der Automobil in Hinsicht auf eine noch schnellere Serienherstellung für das Fahrzeug der Zukunft hilft.

Die Serviceleistungen für Endabnehmer von Böllhoff

Auch die allgemeinen Serviceleistungen können sich natürlich sehen lassen. Sie umfassen etwa eine enge Kundenbetreuung, aber auch zahlreiche Informationen auf der Webseite, die etwa Medien sowie potentielle Neukunden, in erster Linie aber Stammabnehmer für sich nutzen können. Zu erwähnen sind dabei z. B. das Kontaktregister und der Bereich rund um Fachseminare bzw. Ausstellung sowie neuerdings auch Webinare, die bei Problemen oder neuen Konzepten eine direkte Hilfe darstellen sollen. Nicht zu vergessen sind die aufgelisteten Zertifikate, Standards und Patente, die Böllhoff sein Eigen nennt. Für Forschende der abnehmenden Unternehmen besteht hierin der Vorteil, dass sie die dazugehörigen Informationen für sich nutzen und natürlich als lizenzierte Nutzer auch in ihre Produkte einfließen lassen können.

Karriere machen bei Böllhoff

Böllhoff ist ein stetig wachsendes Unternehmen, bei dem Studienabgänger und Schulabgänger als Azubis eine Karriere machen können. Es gibt einen sehr transparenten Bereich rund um aktuelle Stellenausschreibungen, Assessment Center und eine enge Betreuung der Personalabteilung. Interessenten haben die Möglichkeit, Böllhoff etwa auf Messen näher kennenzulernen. Das Gehalt gilt je nach Position als sehr vorteilhaft und auch Boni können die Mitarbeiter erwarten. Zudem ist das familiengeführte Unternehmen aufgrund der engen Verknüpfung zwischen Managern und Arbeitern bekannt für seine private und gemütliche Atmosphäre – sofern die Leistung stimmt. Darüber hinaus besteht die Möglichkeit, dank angebotener Fortbildung schnell aufzusteigen und wirklich Karriere zu machen. Böllhoff gehört deshalb zu einer der beliebtesten Firmen in ihrem Segment schlechthin – zumindest im deutschsprachigen Raum.

Kommentar hinterlassen zu "Böllhoff – ein familiengeführtes Unternehmen"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*