Vorteil von Kunststoffpaletten

Ganz klar, ohne Handel würde die Wirtschaft zum erliegen kommen. Sowohl im Binnenhandel wie auch im internationalen Handel werden Unmengen an Gütern rund um den Globus verschoben.

Unzählige Kleintransporter, LKWs, Containerschiffe und auch Flugzeuge transportieren Waren aller Art von A-nach-B.

Nebst den Transporten braucht es ebenfalls millionen von Paletten um Güter speditiv ein-auf-umladen zu können.

Lange waren Paletten in Hartholz gefertigt Standard. Hatten viele Firmen ihre eigenen Paletten in einer mehr oder weniger guten Qualität. Waren diese oft nicht genormt. Sie liessen sich kaum stapeln der Austausch untereinander war oft sehr problembehaftet. Dazu kam dass diese Paletten relativ schnell Abnutzungserscheinungen hatten oder gar wirklich kaputt waren.

Wurden volle Paletten angeliefert musste der Empfänge die gleiche Anzahl gleichwertiger Paletten zurück geben, oder bezahlen. Ein grosser Aufwand.

Verschlissene Paletten wurden öfters geflickt und der Regel irgendwann zu Brennholz verarbeite.

Neue Lösungen wurden gesucht

Der ewige Hick-Hack um die Holzpaletten war vielen Unternehmen schon lange ein Dorn im Auge.
Der Markt hat diese Problematik erkannt und hat reagiert. Seit einiger Zeit wird nach und nach auf Kunststoffpaletten umgestellt.

Je nach Anforderungen bietet der Markt eine grosse Auswahl an Kunststoffpaletten. Es gibt unterschiedliche Normmasse die so ausgelegt sind dass die Paletten bei einer Fahrzeugbreite von 2.50 Metern optimal raumfüllend sind.

Sie sind ebenfalls so konstruiert dass die Paletten sowohl längsseits wie auch breitseits von Gabelstaplern aufgenommen werden können. Dies war bei den Vorgängermodellen oftmals ein Hindernis. Viele Paletten konnten von einem Hubwagen lediglich längsseits aufgenommen werden. Um eine Palette quer auf einen Hubwagen zu nehmen war etwas Feingefühl angesagt.
Dadurch werden wesentlich weniger Paletten beim verladen zum Transport beschädigt. Sie halten entsprechend länger und sind somit unter dem Strich auch günstiger.

Paletten aus hochwertigem Kunststoff

Bei Paletten aus hochwertigem Kunststoff ist eine Lebensdauer von 10 Jahren und mehr absolut keine Seltenheit. Ausser einer gelegentlichen Reinigung mit einem Hochdruckreiniger sind diese Paletten absolut wartungsfrei.

Paletten bedeuten Investitionen. Damit sich diese Einlagen rechnen müssen Paletten dauerhaft im Einsatz sein. Entweder zum Transport oder zur Lagerung von Gütern. Leere Paletten die irgendwo gestapelt rumliegen sind „totes“ Kapital.

Firmen schaffen somit nur so viele Paletten an wie auch dauerhaft im Einsatz sind. Sie werden also gebraucht. Die Lebensdauer ist ein entscheidender Vorteil von Kunststoffpaletten.
Sie sind ebenfalls leichter wie Vergleichsmodelle aus Holz oder Metall. Holzpaletten waren in der Vergangenheit meistens mit gesundheitsschädlichen Chemikalien imprägniert damit weniger Wasser aufgenommen wurde wenn die Paletten gelegentlich im Freien standen. Vorstehende Nägel, Schrauben, Absplitterungen bargen immer eine Verletzungsgefahr in sich.
Auch in Sachen Hygiene sind Kunststoffpaletten den anderen Varianten überlegen. Dies spielt besonders bei Transporten von Lebensmitteln eine wichtige Rolle.

Norm-oder Individualplatten aus Kunststoff

Paletten im europäischen Verkehr sind genormt. Allerdings gibt es verschiedene Normgrössen. Der Kunde kann also auf die für ihn am besten geeignete Format zugreifen. Der Trend geht eindeutig zu Palettboxen. So ist der Inhalt doch recht geschützt. Ein aufwändiges verpacken mit Sichtfolie oder fest binden entfällt.

Dies spart eine Menge an Zeit und Geld. Kunststoffpaletten eigenen sich sehr gut als Werbeträger. Aufdrucke von Firmenlogos sind sehr häufig.

Bei Transporten von sehr wertvollen Gütern lässt sich sogar ein RFID einbauen. Mit dieser Radio-Technologie lassen sich Sendungen über Satelliten nach verfolgen.

Die herkömmlichen Paletten sind aber nach wie vor gefragt. Besonders bei Übersee-Sendungen kommen nach wie vor Einwegpaletten zum Einsatz.

Oftmals müssen für ganz besonders sperrige Güter beispielsweise Maschinen, müssen eigens dafür geeignete Paletten gebaut werden. Diese werden dann nach wie vor in Holz gebaut.

Bei mehrfach wiederverwendeten Paletten gehört die Zukunft eindeutig Paletten aus hochwertigem Kunststoff.

Kommentar hinterlassen zu "Vorteil von Kunststoffpaletten"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*